Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie. Seit 1920.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Kompetenz in der neurologischen Rehabilitation hat einen Namen - BDH.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
 
 
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie. Seit 1920.
1
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
2
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
3
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Kompetenz in der neurologischen Rehabilitation hat einen Namen - BDH.
4
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
5
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
6

Kreisverband Fulda

Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben

Der BDH Bundesverband Rehabilitation vertritt seit 100 Jahren die Interessen von Menschen mit Behinderung und steht für neurologische Rehabilitation auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Er ist für Betroffene, Angehörige, Fachleute und Medien der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen der neurologischen Rehabilitation.

In sieben über ganz Deutschland verteilten Einrichtungen und einem ambulanten Therapiezentrum werden jährlich etwa 10.000 Menschen behandelt.

Aber der BDH ist nicht nur ein Träger von Rehabilitationseinrichtungen, sondern auch eine unabhängige, gemeinnützige Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft. In einem bundesweiten Netz von Kreisverbänden finden Betroffene Aufklärung, Beratung und Hilfe.

Das Ziel des BDH: allen von einer Behinderung Betroffenen ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 
 
 

Beratung im Kreisverband Fulda

(bitte anklicken)

Stefanie Simon, Sozialrechtsberatung A - G

Stefanie Simon

Stefanie Simon
Sachbearbeitung und Beratung

Tel 0 66 1 - 29 19 66 49
Fax 0 66 1 - 29 19 66 57
stefanie.simon@bdh-reha.de

Zuständigkeit für : A - G


Sprechzeiten:

Dienstag 09:00 Uhr - 13:30 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr - 13:30 Uhr
Freitag 09:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Cenkut Uzun, Sozialrechtsberatung H - K

Cenkut Uzun

Cenkut Uzun
Sozialjurist LL.B.
Sozialrechtsberater

Tel 0 66 1 - 29 19 66 50
Fax 0 66 1 - 29 19 66 57
cenkut.uzun@bdh-reha.de

Zuständigkeit für : H - K

Sprechzeiten :

Montag 08:00 Uhr-12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr-16:30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr-12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr-18:00 Uhr

 

Sylvia Fehl, Sozialrechtsberatung L-Z

Sylvia Fehl

Sylvia Fehl
Sachbearbeitung und Beratung

Tel 0 66 1 - 29 19 66 48
Fax 0 66 1 - 29 19 66 57
sylvia.fehl@dbh-reha.de

Zuständigkeit für : L - Z


Sprechzeiten :


Montag 08:30 Uhr - 13:30 Uhr
Dienstag 08:30 Uhr - 13:30 Uhr
Donnerstag 08:30 Uhr - 13:30 Uhr

 

Der Kreisverband Fulda sucht ehrenamtliche Berater im Sozialrecht

Für den Ausbau unserer sozialrechtlichen Beratung in Fulda suchen wir ehrenamtliche Sozialberater/innen. Nach gründlicher Einarbeitung bieten Sie sozialrechtliche Beratung an.

Wir suchen Menschen, denen es nicht gleichgültig ist, dass viele von Krankheit oder Behinderung Betroffene nicht das erhalten, was ihnen zusteht. Die uns dabei helfen, unsere Welt ein kleines Stück menschlicher zu machen. Wir suchen Menschen, die zuhören, die Ansprechpartner sind, die helfen.

Sie haben während Ihrer beruflichen Tätigkeit Kenntnisse im Sozialrecht erworben. Sie sind Jurist/in, Sozialversicherungsangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung oder einschlägige Erfahrungen. Ob Sie noch im Beruf stehen oder pensioniert sind: Mit Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und Ihrem Engagement sind Sie uns herzlich willkommen.

Wobei Sie uns unterstützen können:

• Beratung in sozialer und sozialrechtlicher Hinsicht
• Hilfe beim Ausfüllen von Schwerbehindertenanträgen usw.
• Als Zuhörer und Gesprächspartner für oft schwer betroffene Menschen da sein
• Kurze Schreiben an Ämter, Behörden etc. selbständig erstellen

Was wir bieten:

• Sinn
• Das richtige Leben da draußen
• Wertschätzung und Erfüllung im Ehrenamt

Sie könnten sich vorstellen, Menschen sozialrechtlich zu beraten? Darüber freuen wir uns sehr! 

Kontakt:

 
BDH Kreisverband Fulda
Gallasiniring 10
36043 Fulda
Telefon 0661/79374
Mail info@bdh-fulda.de



Aktuelle Meldungen aus dem Kreisverband fulda

 
Besuch von Markus Reiter vom Caritasverband Fulda
Der neue Leiter des Ressorts Behindertenhilfe und Psychiatrie sowie Gesamtleiter Berufswege und Werkstätten des Caritasverbandes der Diözese Fulda stattete dem BDH in Fulda am 11. August 2020 einen Besuch ab.
Besuch einer Delegation der SPD-Fraktion beim BDH
Sehr nette Gespräche und hilfreiche Hinweise bekam der KV Fulda
Die aktuelle Lage der Corona – Krise
und wie wir verfahren …. .. der BDH öffnet seine Türen wieder
Pressemitteilung
BDH begrüßt Konjunkturpaket
Trickbetrüger nutzen aktuelle Situation aus
Trickbetrüger nutzen die Corona-Pandemie
Die " C o r o n a - K r i s e "
auch weiterhin gilt, dass wir nur telefonische Beratung anbieten können.
Terminabsagen
FORUM Jahreshauptversammlung Tagesausflug
Bildung im BDH
Berufliche Wiedereingliederung – Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben Bundesagentur für Arbeit am 20.06.2020 ab 11-14 Uhr in der Regionalgeschäftsstelle in Fulda
Bildung im BDH
Der Weiße Ring stellt sich am: 14.03.2020 von 11-14 Uhr in der Regionalgeschäftsstelle in Fulda vor:
Jahreshauptversammlung des Kreisverband Fulda
Sonntag , den 26. April 2020 um 14.00 Uhr
 
 

Aktuelle Meldungen des BDH

Photovoltaik-Anlage der BDH-Klinik Greifswald ging ans Netz
Die BDH-Klinik Greifswald zeigt: Klimaschutz im Krankenhaus kann gelingen. Mitte September nahm die Klinik eine eigene Photovoltaik-Anlage (PVA) in Betrieb
BDH-Vortragsreihe auf der Offerta 2020 in Karlsruhe
Die große BDH - Vortragsreihe "Medizin für Menschen" ist einer der Höhepunkte der Offerta 2020 in Karlsruhe vom 24.10 bis 01.11.2020. Besuchen Sie den BDH in Halle 3 am Stand Stand N.99!
BDH fordert Kindergrundsicherung
Nach Zahlen der Bertelsmann-Stiftung wachsen etwa 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche in Armut auf. Damit lebt jedes fünfte Kind hierzulande in Armut. Die Zahlen verlangen eine soziale Haltelinie, so Ilse Müller. Die BDH-Vorsitzende warnt davor, die Verankerung dieser sozialen Haltelinie weiterhin auf die lange Bank zu schieben:
Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen verlängern!
Während der Corona-Pandemie ist die Versorgung von Reha-Patienten dramatisch eingebrochen. Die Reha-Einrichtungen appellieren deshalb an die Bundesregierung, den ausgelaufenen Rettungsschirm für Reha-Einrichtungen zu verlängern. Der BDH-Bundesverband Rehabilitation schließt sich nachdrücklich den in der folgenden Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Medizinische Rehabilitation SGB IX (AG MedReha SGB IX) erhobenen Forderungen an.
Prof. Christian Weimar neuer Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach - Feierliche Verabschiedung von Prof. Claus Wallesch
Nach 12 Jahren als Ärztlicher Direktor der BDH-Klinik Elzach wurde Prof. Claus Wallesch in einer eindrucksvollen Feierstunde verabschiedet und Prof. Christian Weimar als neuer Ärztlicher Direktor eingeführt. Neben dem kompletten BDH-Bundesvorstand begrüßte Klinikgeschäftsführer Daniel Charlton die geladenen Gäste aus Politik, aus dem Kreis der Systempartner und der Mitarbeiterschaft der Elzacher Klinik.
Grundsicherungsleistungen neu berechnen
Nach Angaben der Bundesregierung müssen Arbeitnehmer rechnerisch während einer Beschäftigungszeit von 45 Jahren ein jährliches Bruttoeinkommen von 23.900 Euro erwirtschaften, um eine Netto-Rente oberhalb des Grundsicherungsbedarfs zu erhalten. Dazu erklärt die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller:
Steuerausfälle dürfen soziales Fundament nicht gefährden
Der BDH warnt vor einer Erosion des sozialen Fundaments im Zuge der Pandemie-Krise. Die aktuelle Steuerschätzung mache deutlich, dass wir vor einer schwierigen Phase der Wirtschaft stehen. Es werde darauf ankommen, das soziale Fundament zu festigen, um eine Corona-bedingte soziale Folgekrise zu vermeiden, so Verbandsvorsitzende Ilse Müller:
Neue Pflegeausbildung 2020
BDH-Klinik Greifswald kooperiert mit Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord.
BDH-Klinik Vallendar erhält goldenes TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“
Die BDH-Klinik Vallendar erhielt im August das TÜV-Zertifikat „gesundes Unternehmen“ mit der höchsten Auszeichnung in Gold. Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen eines Audits durch den TÜV Saarland.
Pflegevollversicherung schließt Gerechtigkeitslücke
Der BDH warnt angesichts steigender Pflegekosten und wachsender Pflegefallzahlen vor einer sozialen Schieflage in der Pflegeversicherung.
Zeit für mutigere Sozialpolitik
Die Corona-Krise beschleunigt das Auseinanderdriften von Arm und Reich. Gebot der Stunde wäre ein „Wumms“ in der Sozialpolitik und eine offene Debatte über die Berechnung des Mindestlebensstandards in Deutschland, so die Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller:
BDH begrüßt Konjunkturpaket
Das Konjunkturpaket der Koalition ist ein weiterer Schritt heraus aus der schweren Wirtschaftskrise. Das Paket, das ein Volumen von 130 Milliarden Euro umfasst, werde helfen, die Corona-Pandemie auch ökonomisch und sozialpolitisch in den Griff zu bekommen, so BDH-Vorsitzende Ilse Müller.
 
 
 
 

Der Kreisverband Fulda zieht um!

Ab dem 01.12.2020 lautet die Adresse des Kreisverbandes: Lindenstraße 7, 36037 Fulda

Ansprechpartner

Frau Fehl, Frau Simon, Herr Uzun

Frau Fehl, Frau Simon, Herr Uzun

BDH Kreisverband Fulda
Gallasiniring 10
36043 Fulda
T 0661/79374

Jetzt Mitglied werden

  • BDH Kurier

    BDH Kurier

    Der BDH-Kurier ist die offizielle Zeitschrift des BDH Bundesverband Rehabilitation. Kritisch und konstruktiv, aktuell und informativ, hintergründig und manchmal unbequem

  • Helfen Sie helfen

    Helfen Sie helfen

    Der BDH und seine Patienten zählen auf Ihre Unterstützung. Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie bereits seit 1920. Helfen Sie uns, dass wir dieses Ziel weiterhin verfolgen können.

  • Jetzt Mitglied werden!

    Jetzt Mitglied werden!

    Werden Sie jetzt Mitglied der großen Solidargemeinschaft BDH! Einfach die Felder im Formular ausfüllen.

 
 

Sprechstunden des Kreisverbands Fulda

Nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0661/79374.

Montags, Dienstags, Mittwoch und Freitags von 9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstags von 9.00 - 11.30 Uhr und von 13.30 - 18.00 Uhr

Bitte benutzen Sie auch den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück.

So finden Sie uns

BDH-Kreisverband Fulda • Gallasiniring 10 • 36043 Fulda • Tel. 0661/79374
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Tag Manager und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.