Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie - seit 1920.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
 
 
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Wir haben die Solidarität nicht erfunden. Aber wir leben sie - seit 1920.
1
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Führend in der neurologischen Rehabilitation: Die BDH-Kliniken.
2
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Der BDH - die größte deutsche Fachorganisation für neurologische Patienten.
3
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Das Gegenteil von irgendwie: Konkrete Beratung und Hilfe in den Kreisverbänden des BDH.
4
Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben.
Die BDH-Kliniken: Kompetente Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation.
5

Kreisverband Fulda

Rehabilitation. Selbsthilfe. Leben

Der BDH Bundesverband Rehabilitation vertritt seit über 90 Jahren die Interessen von Menschen mit Behinderung und steht für neurologische Rehabilitation auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Er ist für Betroffene, Angehörige, Fachleute und Medien der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen der neurologischen Rehabilitation.

In sieben über ganz Deutschland verteilten Einrichtungen und einem ambulanten Therapiezentrum werden jährlich etwa 10.000 Menschen behandelt.

Aber der BDH ist nicht nur ein Träger von Rehabilitationseinrichtungen, sondern auch eine unabhängige, gemeinnützige Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft. In einem bundesweiten Netz von Kreisverbänden finden Betroffene Aufklärung, Beratung und Hilfe.

Das Ziel des BDH: allen von einer Behinderung Betroffenen ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 
 
 

Der Kreisverband Fulda sucht ehrenamtliche Berater im Sozialrecht

Für den Ausbau unserer sozialrechtlichen Beratung in Fulda suchen wir ehrenamtliche Sozialberater/innen. Nach gründlicher Einarbeitung bieten sozialrechtliche Beratung.

Wir suchen Menschen, denen es nicht gleichgültig ist, dass viele von Krankheit oder Behinderung Betroffene nicht das erhalten, was ihnen zusteht. Die uns dabei helfen, unsere Welt ein kleines Stück menschlicher zu machen. Wir suchen Menschen, die zuhören, die Ansprechpartner sind, die helfen.

Sie haben während Ihrer beruflichen Tätigkeit Kenntnisse im Sozialrecht erworben. Sie sind Jurist/in, Sozialversicherungsangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung oder einschlägige Erfahrungen. Ob Sie noch im Beruf stehen oder pensioniert sind: Mit Ihrem Wissen, Ihrer Erfahrung und Ihrem Engagement sind Sie uns herzlich willkommen.

Wobei Sie uns unterstützen können:

• Beratung in sozialer und sozialrechtlicher Hinsicht
• Hilfe beim Ausfüllen von Schwerbehindertenanträgen usw.
• Als Zuhörer und Gesprächspartner für oft schwer betroffene Menschen da sein
• Kurze Schreiben an Ämter, Behörden etc. selbständig erstellen

Was wir bieten:

• Sinn
• Das richtige Leben da draußen
• Wertschätzung und Erfüllung im Ehrenamt

Sie könnten sich vorstellen, Menschen sozialrechtlich zu beraten? Darüber freuen wir uns sehr! 

Kontakt:

 
BDH Kreisverband Fulda
Gallasiniring 10
36043 Fulda
Telefon 0661/79374
Mail info@bdh-fulda.de



Aktuelle Meldungen

 
BDH drängt die Gesundheitsminister zu einem klaren „Ja“ zur flächendeckenden Schlaganfallversorgung in Deutschland
Bonn, 28.11.2018: Die Schlaganfallversorgung in Deutschland ist seit dem Urteil des ...
Der BDH auf dem Weg zur Digitalisierung seiner Kliniken
Hess. Oldendorf: Der BDH und die Meierhofer AG haben am 21.11.2018 den Startschuss für die Einführung ...
Kooperation von BDH und Caritas: Spatenstich zur Tagesförderstätte für Menschen mit erworbenen Hirnschäden in Fulda
Wie kommen Ideen an ihr Ziel? Wie kommen wir voran in den Dingen, die wichtig sind? Indem wir die ...
BDH begrüßt Korrekturen beim Pflege-TÜV
Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. begrüßt die Vorschläge zur Korrektur des Pflege-TÜV. Diese ...
Hygiene im Krankenhaus - Viel mehr als nur Saubermachen!
Dass in einem Krankenhaus Hygiene und Sauberkeit herrschen sollten, ist für die meisten Menschen zu ...
BDH-Klinik Waldkirch gGmbH gegründet
Nach intensiven Verhandlungen geben der Bundesvorstand des BDH Bundesverband Rehabilitation e.V., Bonn ...
Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer übergibt Förderbescheid an die BDH-Klinik Elzach
Hoher und sehr willkommener Besuch in der BDH-Klinik Elzach: am Mittwoch, den 14. November, überreichte ...
Sozialmedaille des Saarlandes für Bernd Günther
„Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat“, zitierte Klaus Häusle, Bürgermeister ...
Rentenpolitik stärker auf Bedürftige ausrichten
Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. plädiert für eine stärkere rentenpolitische Fokussierung auf ...
Beitragssatz zur Pflegeversicherung steigt: Ist die Trennung von Pflege- und Krankenversicherung sinnvoll?
Im kommenden Jahr soll der Beitragssatz zur Pflegeversicherung um 0,5 Prozentpunkte auf 3,05 Prozent ...
BDH-Klinik Elzach: Erweiterungsbau begonnen
Die BDH-Klinik Elzach hat sich in den 6 Jahrzehnten ihres Bestehens zum überregionalen Zentrum für die ...
Helle Freude - Förderzusage für "Lia DorfWohnenDigital"
Der BDH Kreisverband Reichshof, der seit Januar 2018 eine Kooperation mit der örtlichen Lia®Initiative ...
 
 

Ansprechpartner

Hermann Auth

Hermann Auth

BDH Kreisverband Fulda
Gallasiniring 10
36043 Fulda
T 0661/79374

Jetzt Mitglied werden

  • Helfen Sie helfen

    Helfen Sie helfen

    Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende. Denn "Nach »lieben« ist »helfen« das schönste Zeitwort der Welt." (Bertha von Suttner)

  • BDH Kurier

    BDH Kurier

    Der BDH-Kurier ist die offizielle Zeitschrift des BDH Bundesverband Rehabilitation. Kritisch und konstruktiv, aktuell und informativ, hintergründig und manchmal unbequem

 
 

Sprechstunden des Kreisverbands Fulda

Nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0661/79374.

Montags, Dienstags, Mittwoch und Freitags von 9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstags von 9.00 - 11.30 Uhr und von 13.30 - 18.00

Bitte benutzen Sie auch den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück.

So finden Sie uns

BDH-Kreisverband Fulda • Gallasiniring 10 • 36043 Fulda • Tel. 0661/79374
ImpressumDatenschutz